Katar und USA planten Giftgasangriff in Syrien, der Assad in die Schuhe geschoben werden sollte

Veröffentlicht: April 27, 2013 in German, NATO, Politik, SYRIENKRIEG
Schlagwörter:, , , , , , , , ,

Der Server des britischen Militär-Dienstleisters BRITAM ist gehackt worden. Megabytes von geheimen internen Dateien des Unternehmens wurden für die Öffentlichkeit freigegeben.

Das Voltaire Netzwerk veröffentlichte als wichtigstes und gerade hochaktuelles Geheimnis, das in einer E-mail geschickt wurde:


Phil

Wir haben ein neues Angebot. Es geht wieder um Syrien. Die Kataris schlagen ein attraktives Angebot vor und schwören, dass die Idee von Washington abgesegnet ist.

Wir müssen einen chemischen Kampfstoff sowjetischer Herkunft nach Homs liefern. Es ist eine sowjetische Gasgranate aus Libyen, die denen der Syrer ähnlich sein sollte.

Sie wollen, dass wir unsere ukrainischen Mitarbeiter, die Russisch sprechen einsetzen und eine Videoaufzeichnung machen.

Ehrlich gesagt, glaube ich nicht, es ist eine gute Idee, aber die Summen die vorgeschlagen werden sind enorm. Ihre Meinung?

Mit freundlichen Grüßen David

Leider bleibt etwas unklar wie und was das Video „der Russen“ zeigen sollte.

Meine Erinnerung an das von den Moslems gefakte sog. „Brotschlangenmassaker“ vonSarajewo, holt eine alte eindrucksvoll gemachte Szene hervor: Der Kameramann zoomt auf den toten Mann auf dem Boden, unter dem eine Blutlache rinnt, dann zieht die Kamera vom Boden nach Oben – es folgt ein kaum merklicher Schnitt – auf einen serbischen Soldaten neben einer Kanone, die laut Moderator in den Hügeln über Sarajewo stehen. Er behauptet nicht mal, dass es die Serben waren, aber das ist auch nicht nötig, die emotionale Hass-Aufladung in der Blutlache wurde direkt auf die Serben abgeleitet – ein rein emotionaler, gut durchdachter und geschnittner Vorgang, der jeden kritischen Verstand ausschaltet.

Sie werden uns also sicher in unsere Fernseher mit sprachloser Betroffenheit die vom Gas zerfressenen Gesichter der Kinder zeigen, dann zu der gefundenen sowjetischen Gasgranate schwenken, zu der uns ein russischer Militärexperte bestätigt, dass dies eine sowjetische Granate sei, wie sie die syrische Armee hat. Und nichts davon wird gelogen sein, denn die Kinder werden wirklich tot sein und die Gasgranaten sind auch echt.

Aber das war dann auch schon alles was nicht gelogen sein wird.


Image

 

thanks for your comment !

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s